Stand: 23.10.2020

Auf Grund der Corona Virus Situation und die damit verbundenen behördlichen Auflagen sehe mich gezwungen folgende Veranstaltungen zu verlegt. 

Verlegungen:

Bembers am 19.09.2020 in Suhl wird auf den 16.04.2021 verlegt.
Bembers am 29.10.2020 in Erfurt wird auf den 03.03.2021 verlegt.

Desirée Nick am 09.10.2020 in Bad Liebenstein wird auf den 29.01.2021 verlegt.

Jochen Malmsheimer am 02.09.2020 in Gotha wird auf den 07.02.2021 verlegt.

Markus Krebs am 18.09.2020 in Bad Blankenburg wird auf den 09.04.2021 verlegt. 

Olaf Schubert am 24.03.2020 in Gotha wird auf den 07.06.2021 verlegt.
Olaf Schubert am 08.04.2020 in Wernigerode wird auf den 30.05.2021 verlegt.
Olaf Schubert am 28.05.2020 in Meiningen wird auf den 07.09.2021 verlegt.
Olaf Schubert am 02.10.2020 in Erfurt wird auf den 28.04.2021 verlegt.  
Olaf Schubert am 17.01.2021 in Bad Blankenburg wird auf den 17.11.2022 verlegt.
Olaf Schubert am 28.04.2021 in Suhl wird auf den 15.03.2022 verlegt.

Paul Panzer am 23.10.2020 in Gera wird auf den 07.10.2021 verlegt.
Paul Panzer am 24.10.2020 in Erfurt wird auf den 08.10.2021 verlegt.

Piet Klocke am 21.11.2020 in Mühlhausen wird auf den 23.04.2021 verlegt.

Rolf Miller am 08.01.2021 in Bad Liebenstein wird auf den 14.11.2021 verlegt.

Sarah Lesch am 27.11.2020 in Meiningen wird auf den 16.10.2021 verlegt.

Tutty Tran am 17.10.2020 in Suhl wird auf den 07.05.2021 verlegt.
Tutty Tran am 28.11.2020 in Gera wird auf den 22.10.2021 verlegt.

Vicki Vomit am 27.10.2020 in Erfurt wird auf den 18.03.2021 verlegt.

Zärtlichkeiten mit Freunden am 20.11.2020 in Suhl wird auf den 28.05.2021 verlegt.

Absagungen:

Christoph Sieber am 07.11.2020 in Gotha ist abgesagt. Bereits erworbene Tickets werden bei den Vorverkaufstellen zurückgenommen, bei denen die Tickets gekauft wurden.

Timo Wopp am 23.10.2020 in Gotha ist abgesagt. Bereits erworbene Tickets werden bei den Vorverkaufstellen zurückgenommen, bei denen die Tickets gekauft wurden.



#BEHALTEDEINTICKET


Die derzeitige Krise ist für uns waschechte Konzertgänger und Eventverliebte eine echt schwierige Zeit. Sie schränkt uns da ein, wo es wirklich weh tut: in unserer Freizeit und in unserer Freiheit.
Doch wen diese Krise zusätzlich in ihrer beruflichen Existenz trifft, sind all jene, die wir so sehr anhimmeln: Künstler & Kreative wie auch deren Veranstalter, Spielstätten, Techniker, kurzum: alle, die an der Kulturszene mitwirken.

Großveranstaltungen sind bis zum 31.10.2020 untersagt und es ist ungewiss, wann Normalität einkehrt.
Lasst uns der Rückkehr zur Normalität auch eine Chance geben, lasst uns die Kulturszene jetzt unterstützen, wo sie uns am meisten braucht. Nicht als Publikum, sondern als wahre Fans, die auch aus der Ferne Kraft spenden: Indem sie ihre Tickets nicht zurückgeben, sondern den Künstlern und Veranstaltern die Chance geben, Nachholtermine zu koordinieren.

Noch mehr Gründe, wieso Du Dein Ticket behalten solltest, anstatt das Geld zurückfordern:
• Damit die Künstler, die Du eigentlich morgen sehen wolltest, auch übermorgen noch auftreten.
• Um die wertvolle Kulturlandschaft zu erhalten.
• Um Deinen Lieblingskünstlern für die vielen, vielen unvergesslichen Momente zu danken, die sie Dir beschert haben.

Daher: #BEHALTEDEINTICKET – als kleiner Beitrag für ein kulturelles Leben nach der Krise.


Seit dem 20. Mai 2020 ist das Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie im Veranstaltungsvertragsrecht in Kraft. Nach diesem Gesetz sind wir als Veranstalter berechtigt, Ihnen für aufgrund der COVID-19 Pandemie ausgefallene oder verschobene Veranstaltungen einen Gutschein anzubieten. Dies gilt für meine Tickets, die vor dem 8. März 2020 gekauft wurden. Die Gutscheine sind bis zum 31.12.2021 gültig und können für das gesamte Angebot des Veranstalters eingelöst werden.
Sollten Sie den Gutschein nicht bis zum 31.12.2021 eingelöst haben, können Sie eine Auszahlung verlangen. Außerdem können Sie die Auszahlung des Gutscheins in Geld verlangen, wenn der Verweis auf einem Gutschein für Sie angesichts Ihrer persönlichen Lebensumstände unzumutbar ist. Die Gründe der Unzumutbarkeit sollten gegenüber dem Veranstalter dargelegt und ggf. entsprechende Belege vorgelegt werden. In dem Fall ist music management eine Kopie der Gutscheine mit den vollständigen Gutscheincodes zu übermitteln und nach dem Erhalt erfolgt die Erstattung des Kartengrundpreis.    
Bei verlegten Veranstaltungen behalten Tickets für den neuen Termin ihre Gültigkeit. Sie können in dem Fall entscheiden, ob Sie das Ticket behalten oder lieber einen Gutschein haben möchten. Wenn Sie an dem neuen Termin verhindert sind, haben Sie die Möglichkeit, einen Gutschein zu verlangen oder den Kartengrundpreis erstattet bekommen.     

Link zur Gutscheinlösung CTS Eventim:
https://www.eventim.de/campaign/veranstaltergutschein/

Link zur Gutscheinlösung Reservix:

https://ticketmagazin.reservix.de/landingpage-corona/


Information Ticketshop Thüringen bei Ausfall einer Veranstaltung:
-
Der Ticket Shop Thüringen vertreibt Eintrittskarten im Namen und Auftrag von Veranstaltern.

- Die Absage einer Veranstaltung erfolgt daher durch diese Veranstalter und nicht durch den Ticket Shop Thüringen.
- Sobald uns eine Veranstaltungsabsage vorliegt, führen wir die Rückabwicklung nach den individuellen Vorgaben des jeweiligen Veranstalters durch. Diese findest Du in dem Beschreibungstext der Veranstaltung.
- Hast Du Deine Tickets über unsere Website gekauft, verwende für die Rückgabe der Tickets unser Kartenrückgabeformular.
- Hast Du Deine Tickets an einer unserer Vorverkaufsstellen erworben, können diese in aller Regel dort zurückgegeben werden - aber erst wenn der Ausfall seitens des Veranstalters bestätigt wurde.
Bitte habe Verständnis, dass auch mir noch nicht alle Informationen vorliegen. Diese Seite wird laufend aktualisiert.

Ich danke für Ihr Verständnis und freue mich, Sie auf bei meinen verlegten und nächsten Veranstaltungen als Gäste wieder begrüßen zu dürfen.



Über Mich

Örtlicher Veranstalter*  Künstlermanagement*  Künstlerbooking* 
Technik- und Personalvermittlung*

Um die Meilensteine von Michael Rosenburg - music management anzuschauen, folgen Sie diesem LINK

Kontakt

musi© management
Michael Rosenburg
Hans-Loch-Straße 49
D - 99099 Erfurt

Telefon: +49(0)361 554 692 00
Fax:        +49(0)361 554 692 01
E-Mail: m.rosenburg@music-management.eu

0
Geteilt
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.