Die Comedy Lounge ist das „Nightwash“ des Ostens, eine Veranstaltungsreihe, die es mittlerweile in über 15 Städten gibt. Vicki Vomit präsentiert in einer bunten und kurzweiligen Show in 8 ostdeutschen Städten die besten Comedians Deutschlands.

 
Moderation: Vicki Vomit

06.12.2018

Alexandra Schiller


Alexandra kommt ursprünglich aus dem fernen Sibirien nach Aachen. Sie ist Russin, obwohl sie keinen Wodka verträgt. Kann das sein? Ist sie schon mehr Deutsche als Russin? Sie ist das weiße Schaf der Familie, aber wie gut ist sie wirklich integriert? Die studierte Tänzerin und Schauspielerin macht jetzt Stand Up Comedy - in doppelter Geschwindigkeit, wenn es sein muss. Alexandra Schiller ist eine „Wortakrobatin“ (SWR3)


Juri von Stavenhagen 


Wenn ihr Erwachsen werdet, wird alles besser!“ Mit diesem Rat seines Klassenlehrers versucht der Kölner Comedian Juri von Stavenhagen durch sein Leben zu kommen und muss ernüchternd feststellen, dass alles genauso frustrierend bleibt, nur das jetzt auch noch Miete dazu kommt.
Leider lässt sich Miete nicht mit Pfandflaschen bezahlen.
Um sich über Wasser zu halten erzählt Juri deshalb haarsträubende Geschichten auf den Brettern, die die Welt bedeuten.
Ein bisschen frivol, aber mit viel Selbstironie und mit einem cleveren Augenzwinkern. Comedy der neuen Generation, bissig, roh, dabei aber immer unbedingt ehrlich.


Jonas Greiner


Der 1997 geborene Jonas Greiner ist mittlerweile 2,07m alt und erhielt 2015 gegen das Veto vieler unvernünftiger Pädagogen das Abitur. In Lauscha hat für Jonas Greiner bei seiner Geburt vor knapp 20 Jahren alles angefangen. „Das ist durchaus etwas Besonderes!“, sagt er, „Bei den meisten hört es dort auf.“ Inzwischen stand er schon auf zahlreichen Bühnen, oft sogar ohne Eingreifen der Security. Im April 2017 zog es ihn für einige Tage nach Österreich, wo er als einziger Deutscher das Finale des Grazer Kleinkunstvogels erreichen konnte. „Sie werden sich jetzt sagen: Frechheit, jetzt kommt der Deutsche hier her und will uns Österreichern was erzählen. Aber fairerweise muss man sagen: Historisch gesehen war das Problem umgekehrt.“, so Greiner während seines 15-minütigen Finalauftritts. Der 20-jährige Thüringer beschäftigt sich mit den alltäglichen Fragen des Lebens, die ihm fast täglich gestellt werden: „Was bringt dir dieses Abitur eigentlich?“, „Wie wird man eigentlich so groß?“ oder „Wer sind Sie und was machen Sie in meiner Wohnung?“


06.12.2018

Ben Schmid
Naim Jerome Antonie Sabami
Otto Kuhnle

 



Über Mich

Örtlicher Veranstalter* Künstlermanagement* Künstlerbooking* Technik und Personalvermittlung*

Um die Meilensteine von Michael Rosenburg - music management anzuschauen, folgen Sie diesem LINK

Kontakt

musi© management
Michael Rosenburg
Hans-Loch-Straße 49
D - 99099 Erfurt

Telefon: +49(0)361 554 692 00
Fax:        +49(0)361 554 692 01

0
Shares