Best of Lizzy Aumeier


Sie gilt als die Entdeckung des bayerischen Musikkabaretts der letzten Jahre.
Ihr Körper ist Ihr Kapital und das Markenzeichen der „Barbie-Fehlpressung“ und so entsteht daraus die wohl ansehnlichste Landkarte mit individuellen landschaftlichen, örtlichen Gegebenheiten, die man sich nur wünschen kann.
Selbstironie, Spontaneität, Hinterfotzigkeit, Schlagfertigkeit und Witz kennzeichnen ihre unglaubliche Bühnenpräsenz.
Erleben sie eine unvergleichliche Mischung aus...
„...das Zwerchfell strapazierender, beißender Ironie,heißer Erotik, ausgefallenen Wortspielen und beispielhafter Musikalität...“
Mit dabei am Klavier: Svetlana Klimova

Das Beste aus den Programmen
„ Männerträume“ , „Superlizzy“  und „Ja, ich will!“
preisgekröntes Kabarett
 
Kulturförderpreis der Stadt Nürnberg 1994
Münchner „Kabarett Kaktus“ 2001
Regensburger „Thurn und Taxis Kabarettpreis“ 2002
Kabarettpreis der Stadt Hof „Hofer Theresienstein“ 2002
2. Platz „Passauer Scharfrichterbeil“ 2002
2. Platz „Paulaner Solo“ ein kabarettistischer Wettstreit 2003
Kulturpreis der Stadt Neumarkt/Opf. 2003
Deutscher Kabarettpreis 2010
Bayerischer Kabarettpreis 2012
Schwäbischer Kabarettpreis 2018


Vita
Während ihres Studiums bei Nikola Filipov erhielt Lizzy Aumeier ein Stipendium des Bayerischen Rundfunks. Später examinierte sie als erste Frau am Meistersinger-Konservatorium Nürnberg im Fach Kontrabass – und das mit der Note „sehr gut“.
Anschließend Jazzstudium.
Heute: freischaffende Kontrabassistin. Gründerin und Mitglied verschiedener Ensembles:
Lilienweiß (Bayerns einziges Damen-Salonorchester)
Ensemble Klangkonzerte
Ensemble Variable
Duo-Produktionen:
„Bubble Bass“ (mittlerweile in Erweitung mit Michael Well, Tuba, von der Biermöösl Blosn)
Duo mit Heinrich J. Hartl
Zahlreiche Konzerte und Rundfunkaufnahmen
u.a. mit: Lilo Kraus (Harfe), Peter Thalheimer (Cello) und dem Komponisten Heinrich J. Hartl
Solokonzerte u.a. mit:
den Nürnberger Symphonikern,
der Jungen Erlanger Philharmonie.
Regelmäßige Auftritte mit Gerhard Polt.
Gast bei den Nürnberger, Hofer und Regensburger Symphonikern.
Fernsehauftritte bei BR, ARD, ZDF, 3sat
„The Best of Geld oder Liebe“
„Dingsda“
„Kurzportrait“ im Bayerischen Fernsehen
„Kabarett aus Franken“
„Kein schöner Land“
„Bayerntour“
„Bayernchampion“


 

Über Mich

Örtlicher Veranstalter*  Künstlermanagement*  Künstlerbooking* 
Technik- und Personalvermittlung*

Um die Meilensteine von Michael Rosenburg - music management anzuschauen, folgen Sie diesem LINK

Kontakt

musi© management
Michael Rosenburg
Hans-Loch-Straße 49
D - 99099 Erfurt

Telefon: +49(0)361 554 692 00
Fax:        +49(0)361 554 692 01
E-Mail: m.rosenburg@music-management.eu

0
Geteilt
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.